Gießaktion Jungbäume

Aufruf der Ehrenamt Agentur Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie auf eine Umweltschutz-Aktion aufmerksam machen, da Sie sich für den SauberZauber im Bereich Rüttenscheid und Umgebung angemeldet hatten. Am kommenden Samstag, 25. Juli ab 10 Uhr laden wir Sie zu einer gemeinschaftlichen „Gießaktion“ für von Trockenheit betroffene Stadtbäume ein. Treffpunkt ist die Ecke … Weiterlesen …

Fahrradstraße Rü, öffentliche Vorlage im Ratsinformationssystem der Stadt

Zitat aus der Vorlage: Sachverhaltsdarstellung 1. Anlass Die Stadt Essen hat das Ziel, bis 2035 einen gesamtstädtischen Radverkehrsanteil von 25 % zu erreichen. Eine der Maßnahmen mit dem dieses Ziel erreicht werden soll, ist die Ausweisung von Fahrradstraßen. Mittelfristig soll dabei eine Anzahl von 100 Fahrradstraßen erreicht werden. Essen ist darüber hinaus eine von mehreren … Weiterlesen …

Zusammenfassung des Bürgerforums zu den Themen Bauen und Verkehr – planlos in die Zukunft?! vom 3.3.2020

Am Abend des 3. März 2020 fand unser Bürgerforum zu den Themen Bauen und Verkehr, planlos in die Zukunft!? statt. Geladen waren 4 Experten, von denen 3 der Einladung gefolgt sind, es fand sich niemand aus der Essener Stadtverwaltung, der bereit war, mit uns über Bauen und Verkehr in Rüttenscheid zu diskutieren. Angefragt waren Herr … Weiterlesen …

Bürgerinformationsveranstaltung zur Planung „Rüttenscheider Straße – Einrichtung einer Fahrradstraße“

Bürgerinformationsveranstaltung zur Planung „Rüttenscheider Straße – Einrichtung einer Fahrradstraße“ Am Mittwoch, 26. Februar, von 17 bis 19 Uhr, im Rathaus Essen, Porscheplatz 1, 1.OG Ratstrakt, im Ratssaal. 18.02.2020 Im Rahmen des Lead City-Programms der Stadt Essen soll die Rüttenscheider Straße zu einer Fahrradstraße umgewandelt werden. Hierzu hat ein Ingenieurbüro Umsetzungsmöglichkeiten und Maßnahmen erarbeitet, die am … Weiterlesen …

Land, Stadt Essen und DUH schließen Vergleich zur Luftreinhalteplanung Essen

Ministerin Ursula Heinen-Esser: Die Stadt Essen setzt ein ambitioniertes Maßnahmenbündel zur Einhaltung der Grenzwerte um / Der Vergleich ist eine gute Basis für weitere anstehende Verhandlungen 05.12.2019 Das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Essen und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben sich vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster auf einen Vergleich zur Umsetzung des Luftreinhalteplans Essen geeinigt. „Die … Weiterlesen …

Die Rü wird Fahrradstraße

Was ist eigentlich eine Fahrradstraße? Eine Fahrradstraße ist eine Straße die für Fahrradfahrer vorgesehen ist. Andere Fahrzeuge als Fahrräder dürfen eine Fahrradstraße nicht befahren, außer es ist durch ein Zusatzzeichen erlaubt. Durch Zusatzzeichen können zum Beispiel nur Anlieger oder gennerell PKW zugelassen sein. Fahrradstraßen werden durch das Verkehrszeichen 244.1 gekennzeichnet. Das Zeichen 244.2 kennzeichnet das … Weiterlesen …

Rat beschließt Bau und Baubeginn der Maßnahme „Umweltsensitive Steuerung Alfredstraße“

11.12.2019 Der Rat der Stadt Essen hat in seiner heutigen (11.12.) Sitzung den Bau und Baubeginn der Umweltsensitiven Ampelsteuerung auf der Alfredstraße im Stadtteil Rüttenscheid beschlossen. Sie ist Bestandteil des gerichtlichen Vergleiches zwischen der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dem Land Nordrhein Westfalen und der Stadt Essen zur Vermeidung von Fahrverboten. Die Umweltsensitive Ampelsteuerung soll je nach … Weiterlesen …

Masterplan Verkehr Essen 2018

Im letzten Jahr wurde ein Büro für Stadtplanung aus Hilden (https://www.buero-stadtverkehr.de/unternehmen.html) mit der Erstellung des Masterplan Verkehr Essen beauftragt. Dieser Masterplan resultiert aus dem Green City Programm des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (Scheuer-Ministerium) und hat folgendes Ziel: „In einem zweistufigen Verfahren wurden zunächst strategische Ausarbeitungen der Kommunen in Form sogenannter Masterpläne bzw. Green-City-Pläne … Weiterlesen …

Verkehrswende im Ruhrgebiet? Unbedingt!

Projekt Neue EmscherMobilität (NEMO) Verkehrswende? Unbedingt! Aber warum gerade im Ruhrgebiet? Die Infrastruktur in Ballungsräumen ist primär auf Autoverkehr ausgelegt, so auch im Ruhrgebiet. Voraussetzung einer erfolgreichen Verkehrswende ist ein neues Mobilitätssystem: Emissionsarme Verkehrsträger müssen vernetzt werden und den Menschen neue Nutzungsmuster ermöglichen. Das Projekt Neue EmscherMobilität (NEMO) soll im Zuge des Emscher-Umbaus Impulse für … Weiterlesen …